Schriftgröße 

Regionale News

„KlimaSichten“ – Der kreative Klimaschutzwettbewerb für Mecklenburg-Vorpommern

DER WETTBEWERB
Beim 5.Klimaschutzwettbewerb des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
Mecklenburg-Vorpommern stehen erneut künstlerisch-kreative Sichtweisen auf Klimaschutz und Klimawandel im Fokus.

Wie verändert sich das Klima und was bedeutet das für uns? Wie wird die Welt, in der wir leben, in Zukunft  aussehen? Wie können erneuerbare Energien, nach-haltiger Konsum oder schadstoffarme Mobilität dazu beitragen, natürliche Landschaften undArten zu erhalten? Teilen Sie uns Ihre Sicht, Ihre Botschaft, Ihre Hoffnungen oder Ihre kreativen Ideen mit.
Wir freuen uns auf Beiträge, die Lust machen auf spannende Klimaschutzaktionen, die den Klimawandel kritisch beleuchten und Klimafolgen visuell einfangen oder innovative Lösungen für die Zukunft aufzeigen.


Wer kann teilnehmen?
Teilnehmen können Einzelpersonen jedes Alters oder Gruppen (z.B. Schulklassen) aus dem Land Mecklenburg-Vorpommern.

Wie kann man teilnehmen?
Alle Informationen zum Wettbewerb und zur Teilnahme finden Sie auf unserer Website: www.klimasichten.de.

Auswahl der besten Beiträge

Eine Jury wählt die besten Beiträge in jeder Kategorie aus.
Erstmals gibt es 2019 einen eigenen Kinder- und Jugendpreis.

Die besten Beiträge werden mit Preisgeldern im Gesamtwert von 15.000 Euro prämiert.
Die Preisverleihung findet im Rahmen der Klimawoche Ende September 2019 in Rostock statt.

Einsendeschluss ist der 31. August 2019.