Schriftgröße 

Regionale News

Forschungs- und Versuchslabor der Continental AG in Anklam eröffnet

Anfang Dezember wurde das Forschungs- und Versuchslabor „Taraxagum Lab Anklam“ (TLA) des Reifenherstellers Continental in Anklam offiziell eröffnet.

Hier wird künftig an der Gewinnung von Kautschuk aus der russischen Löwenzahnpflanze geforscht.

Der Anbau und die Aufarbeitung des russischen Löwenzahns als Rohstoffbasis für technische Anwendungen stellt eine nachhaltige Alternative zu der Kautschuknutzung aus dem Regenwald dar. Bei positiven Forschungsergebnissen plant Continental den russischen Löwenzahl als Rohstoff in seiner Serienproduktion einzusetzen. Mittelfristig werden so 20 Arbeitsplätze in Anklam entstehen.  Parallel soll die in der Region genutzte Anbaufläche von derzeit 15 Hektar auf bis zu 800 Hektar vergrößert werden. 

Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit, 06. Dezember 2018