Schriftgröße 

WFG News

Vorpommern – Von Menschen und Machern am Meer

Das Buch „Vorpommern – Von Menschen und Machern am Meer“ erzählt in Wort und Bild von Menschen, die nicht nur mit dem, sondern vom Meer leben. Berichtet von denen, die große Schiffe bauen oder sich kleineren Booten widmen, bis zu jenen, die Marinas betreiben oder Ferienanlagen.

„Vorpommern – Von Menschen und Machern am Meer“ heißt das druckfrische Werk, das seit einigen Tagen in den regionalen Buchhandlungen erworben werden kann und von der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern (WFG) in Zusammenarbeit mit dem Hinstorff Verlag aus Rostock herausgebracht wurde. Und das Buch hält was es verspricht: Denn Deutschlands Nordosten ist nicht nur landschaftlich attraktiv. Er bietet auch viel Raum zur Verwirklichung von Lebensträumen. Das Werk erzählt spannende und bewegende Geschichten von Menschen, die eine Vision hatten – und sie umsetzten. Am und auf dem Meer.

Der Fokus liegt hierbei auf Marinas, Bootsbau, Maritimer Wirtschaft und Tourismus sowie regionalen Produkten aus Vorpommern und lässt dafür auf 120 Seiten u.a. 13 Macher und Visionäre der Region zu Wort kommen und wiedergeben, wie sie in Vorpommern vor Anker gegangen sind und Menschen mit ihren Ideen begeisterten und weiterhin begeistern. Die LeserInnen erfahren, was die Akteure nach Vorpommern gelockt hat, warum sie geblieben oder wieder gekommen sind, wo ihre Lieblingsplätze sind und vieles mehr. Auch einige der schönsten Häfen der Region werden angesteuert. Auf den Serviceseiten gibt es aber auch „Handfestes“ für die Navigation bzw. zur Orientierung.

„Von Menschen und Machern am Meer“ soll LeserInnen – insbesondere UnternehmerInnen und ArbeitnehmerInnen – mit Interesse an den Themen Segeln und Meer ansprechen und von unserer Region überzeugen, indem es Lebensqualität als auch wirtschaftliche Attraktivität widerspiegelt. Denn Vorpommern bietet Raum zum Realisieren von Träumen.

Anlässlich der Buchpräsentation im BALTIC SEA RESORT in Kröslin kamen die Protagonisten, der Buchautor Lars Herde und die Projektpartner zusammen, um über das Werk und aus dem Nähkästchen ihres Lebens zu plaudern. Lust auf Meer sollten die Dialoge machen und zeigen, warum Vorpommern für alle, die Wasser lieben, das ideale Land zum Leben ist. Teilnehmende an der Gesprächsrunde waren ebenso Patrick Dahlemann, Parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern und Eva Maria Buchholz, Leiterin des Hinstorff Verlags.

„Vorpommern ist eben nicht nur wunderschöne Landschaft und das Meer, sondern vor allem Menschen, die sich hier mit ihrer vorpommerschen Heimat identifizieren. All das kommt im Buch hervorragend zum Ausdruck. Wir sind stolz auf unsere Macher“, sagte Patrick Dahlemann.

Das Buch wurde durch das Projekt South Coast Baltic aus Mitteln der Europäischen Union gefördert. Dieses Projekt hat unter anderem das Ziel, die südliche Ostseeregion als attraktives Wassersportrevier zu vermarkten.

 

Die Menschen und Macher aus Vorpommern sind stolz auf ihr Werk und kamen zur Buchpräsentation im Krösliner BALTIC SEA RESORT zusammen (v.l.n.r.: Oliver Klotzin, Karl Dehler, Frank Schmidt, Till Jaich, Rolf Kammann, Lars Herde, Patrick Dahlemann, Eva Maria Buchholz, Nicole Spittel, Andreas Hartwig und Begleiterin, Ursula Latus).
Bildnachweis: Simone Kagemann

 

 
Peenemünder Holzbootbau-Meisterin Ursula Latus auf der Buchpremiere im Gespräch mit Buchautor Lars Herde, der die Macher aus Vorpommern in dem Werk gezielt von ihren Visionen und Leidenschaften in und für Vorpommern sprechen lässt.
Bildnachweis: Simone Kagemann




Geschäftsführer der WFG und Buchinitiator Rolf Kammann eröffnet die Buchpremiere im Krösliner Baltic Seas Resort.

 Bildnachweis: Simone Kagemann




Herde, L.
120 Seiten, 93 Fotos
ISBN 978-3-356-02240-7