Schriftgröße 

Regionale News

Gewinner im Ideenwettbewerb Kultur- und Kreativwirtschaft stehen fest

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe hat die Gewinner des Ideenwettbewerbs Kultur- und Kreativwirtschaft ausgezeichnet. Im Wettbewerb wurden zukunftsweisende Ideen, vor allem für branchenübergreifende Projekte, Produkte und Prozesse, die das Wachstums-, Innovations- und Beschäftigungspotential der Kreativwirtschaft weiterentwickeln und vermarkten, gesucht. Hierbei konnten die Gewinner mit innovativen Konzepten überzeugen. Gewinner des Wettbewerbs sind:

1. Das Projekt „Match.Box“ der Greifswalder Unternehmen Stuhmer/Scholz Design_büro und Witeno, sowie der 13°Grad Crossmedia aus Neubrandenburg.

2. Das Netzwerk der Kreative MV, unter der Leitung von Veronika Schubring und Teresa Trabert mit dem Projekt „Innovatives Matching von traditioneller Wirtschaft und Kultur- und Kreativwirtschaft“ aus Rostock.

3. Das Netzwerk der Kreative MV, unter der Leitung von Corinna Hesse & Antje Hinz GbR mit dem Projekt „Konferenz zum Leerstandswohlstand“ in der Region Westmecklenburg-Schwerin.

4. Das Netzwerk der Kreative MV, unter der Leitung von Veronika Schubring und Teresa Trabert mit dem Projekt „Landesweite Branchenkonferenz KREATOPIA“ aus Rostock.

Für den Wettbewerb stehen Mittel von insgesamt 100.000 Euro aus Landesmitteln zur Verfügung.

Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit 11. Januar 2018