Schriftgröße 

Regionale News

Kreativunternehmen aus Vorpommern erhält Auszeichnung der Bundesregierung

Die Bundesregierung hat am 01. Dezember 2017 32 Unternehmen mit dem Titel „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ ausgezeichnet.

Die Auszeichnung wird einmal im Jahr an kreative Unternehmen vergeben, die mit ihren Ideen die Welt besser machen. Zu den Titelträgern gehört auch das Unternehmen Stühmer | Scholz Design_büro aus Greifswald, ein Produktionslabor für textiltechnische Produkte.

Esther Stühmer und Barbro Scholz gründeten das Stühmer | Scholz Design_büro und fünf Jahre später das TEXLAB. Sie schlagen die Brücke zwischen intelligenten Textilien und wirtschaftlicher Umsetzung. Dort kann ein Unternehmen vor der Serienproduktion ein neues Produkt auf seine Marktreife untersuchen lassen. Im Produktionslabor stellt Stühmers Team außerdem textiltechnische Prototypen her. Designer, Schneider, Berater, Trendscouts, Tüftler – das vereint das TEXLAB. Die Ergebnisse ihrer Experimente nutzen sie, um neue Produktionsprozesse für Kunden zu schaffen und neue Entwurfsprozesse für sich selbst zu entwickeln

Alle Preisträger nehmen an einem einjährigen Mentoring-Programm mit Workshops, Coachings und „Peer Learning“ im Netzwerk teil. Ziel ist es, die Teams in ihrer unternehmerischen Professionalisierung zu begleiten und ihnen die Chance zu geben, ihre persönliche Entwicklung zu entfalten. Die offizielle und feierliche Titelverleihung findet 2018 in Berlin statt.

Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit, 01.12.2017

Weitere Informationen