Schriftgröße 

WFG News

Unternehmensnachfolge optimal gestalten

Veranstaltung zur Unternehmensnachfolge in Süderholz – Interessenten bitte anmelden

Nr. 18 | 2017

Nach Schätzungen der Industrie- und Handelskammern und der Handwerkskammern in MV rechnet man in den nächsten Jahren mit bis zu 10.500 Unternehmen, die in einen Nachfolgeprozess eintreten. Ist eine Unternehmensnachfolge nicht fachkundig vorbereitet, bestehen Risiken für die übergebenden Unternehmer und potenziellen Nachfolger. Vor diesem Hintergrund organisiert die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern zusammen mit der IHK zu Rostock und der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern eine Veranstaltungsreihe in Vorpommern um Unternehmerinnen und Unternehmer für die Nachfolgethematik sowie deren rechtliche, betriebswirtschaftliche, erbrechtliche und steuerrechtliche Aspekte zu sensibilisieren.

Die erste Veranstaltung findet am 13. Dezember von 16 bis 18 Uhr im Golfpark Strelasund, Zur Alten Hofstelle 1-4, in 18516 Süderholz OT Kaschow statt. Themen sind der organisatorische Ablauf eines Nachfolgeprozesses, das Überwinden von Hürden der Nachfolgefinanzierung, die psychologischen Aspekte einer Unternehmensnachfolge, das Erbschafts- und Vertragsrecht, steuerliche Überlegungen sowie die Unternehmenswertermittlung. Fachexperten geben eine Einführung in die Thematik und stehen für anschließende individuelle Fragen zur Verfügung.

Ansprechpartner für weitere Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung ist Karl Kuba, telefonisch erreichbar unter 03834 / 550606 oder per Mail: kuba(at)invest-in-vorpommern.de.